Taekwon-Do Berlin-Mitte

Gesundheit durch Bewusstsein für Körper und Geist

Montagstraining und Prüfung 1. November 2016

Montag, der 31. Oktober, stand wieder ganz im Zeichen des Taekwon-Do Berlin-Mitte, und an diesem Tag für Thomas Kanold auch die Prüfung zur 9. Kup an.

20161031_190908

Im wöchentlichen Training führte Meister Kang seine Berliner Schüler intensiv durch die Grundtechniken, Hyongs, den Ilbo-Taeryon und Ibo-Taeryon.

In der danach folgenden Prüfung wurde Thomas in der Ausführung der Abläufe gefordert: Bestandteile der Prüfung beinhalteten Übungen im Sparring, Laufen der Hyongs und einen abschließenden Bruchtest.

Allem voran ging der Vier-Richtungs-Stoß und das zusätzliche Laufen der Chon-Ji-Hyong.
Anschließend bildeten vier Gelbgurte eine Kreisformation. Der Prüfling sollte nun je 1 Technik pro Person anwenden: In Abfolge von 8 Dreh- und Sprungkicks sowie 5 Formen des Ein-Schritt-Kampfes trat der Prüfling im Uhrzeigersinn seinem Trainingspartner gegenüber techniksicher entgegen.
Bei der abschließenden Kyek Pa wurde seine Schlagfertigkeit unter Beweis gestellt, mit der ihm im wahrsten Sinne des Wortes der Durchbruch gelang.

20161031_190928

Wir gratulieren Thomas zur erfolgreich bestandenen Prüfung als neuem Träger des 9. Kup!

 

Text: Dr. Diana Fleischer

Categories: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.